Projekte 2021/2022

KRIPPE TO GOdehard 2021 - "Stars on Stage"

Die Weihnachtskrippe auf dem Godehardplatz (neben der alten St. Godehard Kirche, St. Godehardstraße) ist eine Aktion der ökumenischen Initiative GEMEINSAM IN OCHTERSUM.

Auch in diesem Jahr wird sie von einem Team ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen aus der kath. St. Altfrid und der ev.-luth. Lukas-Gemeinde realisiert. Wir machen den Godehardplatz zu einem (vor-)weihnachtlichen Ort der Begegnung, zu einem Treffpunkt für alle Generationen.
SIE sind HERZLICH WILLKOMMEN!

Entdecken Sie die Krippe individuell - der Platz ist den ganzen Tag bis 22.00 Uhr geöffnet.

Kommen Sie vorbei:
Mit Ihren Nachbarn, Freund*innen, mit Ihrer Familie. Gerne können Sie sich auf den Baumstämmen niederlassen, miteinander klönen, den Platz als Treffpunkt nutzen.

Jeden Adventssonntag, um 17.00 Uhr stellen wir einen *Star* unserer Krippe in den Mittelpunkt.

1. Advent – So. 28.11.2021 – JOSEF

                      (P. Klemens Teichert und Team)

2. Advent – So. 05.12.2021 – MARIA

                       (Pfr. Oliver Lellek und Team)

3. Advent – So. 12.12.2021 – HIRTE

                      (P. Klemens Teichert, Dn. Sandra Heiting, Team)
                       Bringen Sie bitte eine Laterne für das „Friedenslicht aus Betlehem“ mit.

4. Advent – So. 19.12.2021 – ENGEL

                       (P. Klemens Teichert und Team)

Das LUCAmobil kommt zur Weihnachtskrippe:

Di. 07.12.2021 von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Hl. Abend – Fr. 24.12.2021 – KRIPPENANDACHTEN

                        um 10.00 Uhr und 11.00 Uhr für alle Kinder bis 10 Jahre
                       (Dn. Sandra Heiting, Dn. Susanne Paetzold, Team)

Begrenzte Platzanzahl, Anmeldung unter Tel. 265290 bis zum 19.12.2021.
Bitte sprechen Sie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und die gewünschte Uhrzeit auf den Anrufbeantworter. Sie erhalten eine Rückmeldung.

So. 09.01.2022 - 14.00 Uhr – Die STERNSINGER

                                kommen und bringen den Segensaufkleber 20*C+M+B+22
                                für Ihre Haustür mit.

Eindrücke vom Aufbau der Krippe

Freitag, 26.11.2021

Stars on Stage - JOSEF

1. Advent 2021

Stars on Stage - MARIA

2. Advent 2021

Stars on Stage - HIRTE

3. Advent 2021

Stars on Stage - ENGEL

4. Advent 2021

ALL - Stars on Stage

Heilig Abend 2021

Sternsinger - Segen ToGo

So. 09.01.2022 - 14.00 Uhr

+ Weg TO GOdehard

Wir laden ein zu unseren FREITAGSGEBETEN!

Ab Aschermittwoch können Sie auf unserem Platz neben der alten Godehard Kirche (TO GOdehard) im Ochtersumer Dorf eine Kreuzweginstallation erleben.

Unter dem Titel "geTAPEd" finden Sie einen moderner Kreuzweg in 6 Stationen vor.
Ein Begleitheft mit Texten zum selber lesen oder hören finden Sie vorort.

Sie können sich dem Kreuzweg alleine oder in Gruppen nähern
oder auch an unserem FREITAGSGEBET teilnehmen:

jeden Freitag, um 17.00 Uhr (ca. 30 Minuten)
04.03. - 11.03. - 18.03. - 25.03. - 01.04. - 08.04.2022

Herzlich willkommen, Ihr GiO Team

Die Godehard-Ausstellung

Spuren von Godehard in Ochtersum

St.-Godehard-Kirche in Ochtersum, von 1858.
Seit 1987 Archiv des Bischöflichen Generalvikariats.

St-Godehard-Kirche in Ochtersum, von hinten

Gedenktafel an der St. Godehard Kirche - gestiftet 2008 zum 50. Weihetag der Kirche von der Kolpingsfamilie Ochtersum/Barienrode

Weihe der Glocke von St. Godehard 1916, die bis heute jeden Abend um 18.00 Uhr und in Todesfällen für uns läutet

Altarraum St. Godehard vor der Renovierung Anfang der 50er Jahre, aus: "Ochtersum - Vom Stiftsdorf zum Hildesheimer Stadtteil"

Altarraum St. Godehard nach der Renovierung Anfang der 50er Jahre, aus: "Wir Ochtersumer"

Weihbischof Heinrich Pachowiak (Mitte) und Pfarrer Bernhard Koltermann (rechts) weihen 1958, 100 Jahre nach der Eröffnung der St.-Godehard-Kirche den Altar.

Gotisches Retabel, 16. Jhd. (Weihnachtsszene) mit Kommunionbank aus der alten Godehard Kirche, jetzt in der Marienkapelle St. Altfrid

Gotisches Retabel (Altarbild), 16. Jhd - ehemals St. Godehard, heute St. Altfrid

Godehard-Glasfenster aus der alten Godehard Kirche, jetzt in St. Altfrid

Hl. Godehard aus der alten Godehard Kirche, jetzt in St. Altfrid

Ausstellungsfigur: Hl. Godehard aus St. Georg/Itzum, demnächst in der Godehard-Krypta von St. Mauritius

Mariendenkmal in der Godehardstraße in Ochtersum

Mariendenkmal in der Godehardstraße in Ochtersum

Pfarrer von St. Godehard (aus "Wir Ochtersumer")

Bruder Godehard, Pfarrer von St. Altfrid 1993-2004

Godis Backstube, Godehardstr. 42 in Ochtersum

Haben Sie noch alte Fotos/Geschichten von der St. Godehard-Kirche?

Wir würden uns über Ihre Zusendung freuen!
E-Mail: altfrid(ät)pfarrgemeinde-st-mauritius.de

"Godehard TO GOdehard"

Eine Ausstellung zum Godehardjahr
an der alten Godehard Kirche in Ochtersum

CHRISTSEIN - weltfremd oder nah bei den Menschen?
                     GODEHARD als Benediktiner

Unsere Plauderrunden mit Benediktiner*innen der Gegenwart sind beendet.
WIR DANKEN
den Benediktiner*innen vom Röderhof und aus Marienrode für ihre Besuche und die offenen und spannenden Gespräche mit ihnen.
Wir durften sie an verschiedenen ProjektOrten von "Gemeinsam in Ochtersum" treffen: beim CarportCafé, beim LUCAmobil, beim Ukraine-Treffpunkt und auf dem Platz TO GOdehard.

 

 


Ein unerwartetes Geschenk der Gemeinde St. Georg in Itzum an uns!

Nachdem die Renovierungsarbeiten in der Kirche St. Georg in Itzum abgeschlossen waren, fand sich kein Platz mehr für eine Figur des Hl. Godehard.
Aufmerksame Fans unseres "Projekts TO GOdehard" konnten sich die Plastik aber gut auf unserem Godehardplatz in Ochtersum vorstellen.
Schnell kam es zu einer Einigung, die Godehardfigur als Dauerleihgabe unserer Pfarrgemeinde St. Mauritius zur Verfügung zu stellen.
Das Team von "Gemeinsam in Ochtersum" war begeistert und hat dem Namensgeber unseres Projekts eine Ausstellung gewidmet, passend zum Godehardjahr.
Nach einigen Überlegungen stellte es sich jedoch aus verschiedenen Gründen als ungünstig heraus, die Figur auf dem Platz vor der alten Godehardkirche zu installieren.
Pfarrer Lellek kann sich den Hl. Godehard jedoch auch sehr gut in der Krypta von St. Mauritius vorstellen, die seinen Namen trägt. Dort kann man ihn demnächst live vorfinden.
In Ochtersum wird dafür ein großes Foto von ihm hängen.

Geschichte der St. Godehard-Kirche

von Sabine Jüttner - "Wir Ochtersumer"

Plauderrunden mit Benediktinern aus dem Kloster Eremo St. Romuald am Röderhof

CHRISTSEIN - weltfremd oder nah bei den Menschen? - GODEHARD als Benediktiner!

Godehard in St. Mauritius/Moritzberg

Aus dem Leben des Hildesheimer Bistumsheiligen und Stadtpatrons

Godehard, Abt des Klosters St. Mauritius in Niederaltaich, wurde am 02.12.1022 der 14. Bischof von Hildesheim.
1028 ließ er im Westen der Stadt auf dem Gipfel eines schönen Berges eine Burg mit einer „sehr schönen und nützlichen Münsterkirche“ errichten und weihte diese dem Hl. Mauritius, dem Patron aus seiner bayrischen Heimat.
Als Godehard sein Leben zu Ende gehen fühlte, ließ er sich auf den Moritzberg bringen, um dort am 05. Mai 1038 zu sterben.
Sein goldener Schrein steht heute in der Krypta des Mariendoms zu Hildesheim.

DAS OCHTERSUMER POESIEALBUM

Eine neue Mitmach-Aktion im SEPTEMBER 2022

Wir laden alle Ochtersumer*innen und Kreative ein, die Wände der Hütte TO GOdehard mit ihren Gedichten, Sprüchen und und Bildern zu füllen!

Eindrücke vom Weinfest TO GOdehard

am 30. September 2022 - 17.00 Uhr

"Mahl ganz anders" TO GOdehard

ab Freitag, 23. September 2022

Der „Andere Donnerstag“ wird bei uns zum „Anderen Freitag“!

Bischof Willmer hat uns alle in seinem letzten Bischofswort aufgerufen,
einen „Anderen Donnerstag“ zu gestalten und regelmäßig gemeinsam
zu beten und zu essen.

Er verweist dabei auf die Apostelgeschichte:
„Sie hielten an der Lehre der Apostel fest und an der Gemeinschaft,
 am Brechen des Brotes und an den Gebeten.“

Wir laden ab 23. September 2022
jeden Freitag, um 17.00 Uhr zu einem
„Mahl ganz anders“ mit Brot, Wein und ...!

an der alten Godehard Kirche in Ochtersum ein.

Besondere Treffen:
30.09.2022 - 17.00 Uhr Weinfest (s. oben)
11.11.2022 - 17.00 Uhr "Teilen wie St. Martin"
18.11.2022 - 17.00 Uhr Letztes Treffen

Lassen Sie sich überraschen, was passiert!
Ihr TO GOdehard-Team