Gemeinsam in Ochtersum

Mit Unterstützung der Landeskirche Hannover arbeiten wir gemeinsam an einem Projekt für die Menschen in Ochtersum. In ökumenischer Zusammenarbeit der kath. St. Altfrid-Gemeinde und der ev. Lukasgemeinde wollen wir herausfinden, was dich bewegt. Dich, als Mensch in Ochtersum. Was wünschst du dir? Für dich, für deine Mitmenschen und für deinen Stadtteil.


GEMEINSAM AUF DEM WEG SEIN

Mit GEMEINSAM IN OCHTERSUM wollen wir eine Möglichkeit der Beteiligung bieten, Orte der Begegnung schaffen, nachbarschaftliche Vernetzung aufbauen und deine Wünsche hören, aufgreifen, vielleicht sogar gemeinsam realisieren. Wenn du uns kennenlernen möchtest oder deine Ideen und Wünsche einbringen willst, wir laden dich herzlich ein.

Als Kirchengemeinden in Ochtersum verstecken wir unser christliches Profil nicht. Wir öffnen unsere Türen und möchten uns mehr mit den Bewohnerinnen und Bewohnern im Stadtteil vernetzen. Alle sind eingeladen unser Projekt mitzugestalten. GEMEINSAM IN OCHTERSUM wollen wir generationsübergreifend und über konfessionelle Grenzen und Lebenswelten hinweg alle Menschen einbeziehen.

 

INFO:
Das Projekt "Einkaufshilfe Ochtersum", das während der Coronazeit entstand, ist abgeschlossen.
Daraus entwickelten sich  jedoch einige Einkaufspatenschaften, die längerfristig fortgeführt werden.
Brauchen Sie Hilfe beim Einkauf?
Hätten Sie Zeit eine Patenschaft zu übernehmen?
Dann melden Sie sich gerne bei uns.


Informationen über unsere aktuellen Projekte und Kontaktmöglichkeiten finden Sie unten im LINK:

 

 

www.gemeinsam-in-ochtersum.de

Erneut Preis für die Nachbarschaftshilfe Ochtersum

Nachdem die ökumenische Nachbarschaftshilfe Ochtersum für ihr Engagement schon den Nachbarschaftspreis der Hildesheimer Unternehmer erhalten hat, folgt nun der Preis der Hildesheimer Bürgerstiftung.

Hier geht's zum Artikel der HAZ

In den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter und Instagram sind wir ebenfalls vertreten.
Klicken Sie einfach auf das entsprechende Logo.