Hinweise zum Gemeindeleben in Corona-Zeiten

"Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben,
sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit" (Tim 1,7)


Zur Koordination aller Angelegenheiten hat sich ein CORONA-KOMITEE gegründet
Dazu gehören:

  • für den KV: Dr. Rudolph Vollmer
  • für den PGR: Anne Bodmann, Stephan Speer
  • für St. Altfrid: Martina Engelke
  • für St. Mauritius: Conny Halter
  • für St. Michael: Saskia Amelung
  • für St. Nikolaus: Maria Kirchner
  • sowie der Pfarrer

Bitte sprechen Sie die Betreffenden an, wenn etwas zu regeln ist.
Die Zuständigkeiten der gewählten Gremien bleiben natürlich unberührt.


Nutzung unserer Pfarrheime und Kirchen

AKTUALISIERUNG - Januar 2022 (Warnstufe 3)

  • ab 11 Personen: 2Gplus-Regel in den Pfarrheimen
    (Impfnachweis und zusätzlich negativer Test, außer bei Dreifachimpfung) + FFP2-Maske.
  •  Als Test reicht kein Selbsttest zu Hause. Er muss unter Aufsicht erfolgen!
  • Die erhöhten Höchstteilnehmerzahlen bei 2G sind nicht mehr zulässig,
    daher im Saal maximal 25 Personen!
  • Bei Sport und Bewirtung gilt unabhängig von der Teilnehmerzahl immer 2Gplus.
  • Unter 18-Jährige sind ausgenommen.

Die Kellerräume sind wieder nutzbar.

Für Gottesdienste gilt vorerst keine grundsätzliche  3G-Regel bzw. 2G-Regel
(jedoch für geschlossene Gesellschaften wie Trauung, Erstkommunion).
In St. Altfrid können in den langen Bänken zusätzlich einige Mittelplätze belegt werden. Sie sind markiert.

Wieder Maskenpflicht im Gottesdienst
Angesichts zunehmender Infektionen tragen Sie bitte auch während des Gottesdienstes eine FFP2-Maske. Kinder unter 6 Jahren sind ausgenommen, unter 15 Jahren reicht eine medizinische Maske.

Eine Anmeldung zu den Gottesdiensten ist weiterhin erforderlich!

Weitere  Informationen erhalten Sie in den PDF-Dokumenten auf dieser Seite links.

 

Bitte beachten Sie bei allen Gottesdiensten und Veranstaltungen unser Hygienekonzept!

Die Checkliste und Anwesenheitsliste finden Sie auch unter DOWNLOADS

 

 

Organisation der Gottesdienste in unseren Kirchen

Gottesdienstbesuch nur mit Anmeldung!

Wer am Gottesdienst (Wortgottesfeier, Andachten, ...) teilnehmen möchte,
muss sich vorher telefonisch, per Email oder ONLINE im Pfarrbüro anmelden!
Bei der Anmeldung müssen Ihre Kontaktdaten (Name und Telefonnummer) erfasst werden.

Für die Gottesdienste in der Pfarrgemeinde
Telefon St. Mauritius: 05121 4 26 99
Email St. Mauritius: pfarramt(ät)pfarrgemeinde-st-mauritius.de
Telefon St. Altfrid:
05121 26 28 86
ONLINE: mauritius-hildesheim.secretarius.de

Anmeldeschluss bis freitags 13.00 Uhr!


Für die Gottesdienste im Kloster Marienrode

Telefon Klosterpforte: 05121 93041-0
Email Kloster Marienrode: verwaltung(ät) kloster-marienrode.de
 

REGELN für den Gottesdienstbesuch:

 

 

Verfügbare Plätze in unseren Kirchen

  • St. Altfrid/Ochtersum          
    40 Einzelpersonen oder 36 Zweiergruppen oder 22 Vierergruppen aus 1 Hh.
  • St. Mauritius/Moritzberg    
    49 Einzelpersonen oder 32 Gruppen (à 2 bis 4 Personen aus 1 Hh.)
  • Kapelle Neuhof                       
    12 Einzelpersonen oder 8 Zweiergruppen aus 1 Hh.
  • St. Nikolaus/Barienrode          
    8 Einzelpersonen oder 8 Gruppen (à 2 bis 4 Personen aus 1 Hh.)